Autorenlesung

Sie gelang Frau Petra Bartoli y Eckert mühelos. Die Autorin verstand es, die Aufmerksamkeit der Kinder immer wieder durch Fragen zu holen. Vorlesestücke aus ihren Büchern, wie „Das traust du dich nie, Jona!“ für die älteren Schüler und „Die beste Freundin der Welt! oder „Wie man einen Wutdrachen zähmt!“ für die FleX-Klassen wechselten sich mit Gesprächen zum Gehörten ab. Zudem erzählte sie, wie sie den Wunsch zu schreiben nach dem Tod ihrer Oma spürte, denn die Geschichten der Oma sollten nicht verloren gehen.  Das war die Initialzündung.  Zum Schluss durften die Kinder Fragen stellen.  So erfuhren sie, dass sie Sozialpädagogik studiert hat, ungefähr 40 Bücher geschrieben hat und sie ihr erfolgreichstes Buch für erwachsene Menschen mit Demenz geschrieben hat.

Claudia Müller

 

Zurück