Der Schultag im Wald

Nachdem wir ein Stück gegangen sind, blieben wir das erste Mal stehen.

Hanna (die Försterin) hat uns etwas über verschiedene Bäume erzählt.

Kurz danach gingen wir weiter und entdeckten die große Vielfalt der Pflanzen im Wald.

Als Nächstes machten wir ein tolles Spiel namens „Fledermaus, Fledermaus“. Dabei gab es eine Fledermaus, drei Falter und Bäume.

Nun gingen wir wieder etwas weiter und fanden den perfekten Platz um Brotzeit zu  machen. Wir durften sogar ein Haus aus Waldgegenständen bauen.

Eine halbe Stunde später marschierten wir weiter. Nun spielten wir  noch ein Spiel, bei dem ein Kind in der Mitte stand und die Augen geschlossen hatte, die anderen mussten sich anschleichen.

Danach erkundeten wir den Wald noch ein bisschen und fanden viele kleine Tierchen.

Zuletzt haben wir noch ein Spiel mit dem Namen „Mäuse und Fuchs“ gespielt. Wir haben sehr viel gelernt, gespielt und Spaß gehabt.

 

Johanna

 


                 

Zurück