Feuerwehrtag in der Grundschule Ramspau

Feuershow an der GS Ramspau

Am Freitag den 28.09.18 durften die Kinder der Grundschule Ramspau einen actionreichen Tag erleben. Die freiwilligen Feuerwehren aus Karlstein und Ramspau unter der Leitung von Herrn Lukas Rausch und Herrn Peter Auburger  errichteten verschiedene Stationen, an denen sich die Kinder über die Arbeit der Feuerwehr kundig machen konnten.

So waren die Schülerinnen und Schüler sehr überrascht, dass sie die Arbeit nicht nur auf das Löschen von Bränden beschränkt ist, sondern vielmehr auch bei Unfällen Personen zu retten, überflutete Keller auszupumpen und nicht zuletzt auch die Katze vom Baum holen, die sich allein nicht mehr runter traut.

Die Schüler konnten sich die Funktion der Rettungsbahre erklären lassen, aber auch die einzelnen Löschfahrzeuge und das Equipment wurde genauestens erläutert.

Dass die Feuerwehr unabhängig von Stromquellen ist, zeigte sich an einem Anhänger, der mit einem Generator bestückt war.

Spektakulär war die Demonstration – das Aufschneiden eines Autos mit einer Rettungsschere und die live Demonstration einer Fettexplosion und Spraydosenexplosion.

Natürlich wurde es auch nicht versäumt, wie man einen Feuerlöscher richtig handhabt, sich bei einem evtl. Brand richtig verhält und wie ein Notruf korrekt abgesetzt wird.

Auch der strahlende Sonnenschein und die warmen Temperaturen sorgen für ein äußerst gelungen Vormittag.

Zurück