Forschen, bauen , staunen - Die Waldtage an unserer Grundschule

‚Der Wald‘ – das ist unser neues Jahresthema.

Es ist uns wichtig, durch persönliche Erlebnisse das Interesse und die Sensibilität der Kinder für unseren Wald zu wecken und zum Staunen über die unzähligen Zusammenhänge anzuregen.

So freuen wir uns sehr, dass Herr Graf von Ledebur, Herr Lassl und Herr Eichinger uns Areale ihres Waldes zur Verfügung stellen, so dass wir in regelmäßigen Abständen mit unseren Klassen einen Schultag im Wald verbringen dürfen.

Die ersten Waldtage  sind jetzt hinter uns, und die Kinder hatten großen Spaß daran im Wald zu bauen (zum Beispiel strategisch wichtige Brücken), zu spielen, zu forschen und zu staunen (zum Beispiel über violette Pilze, Baumflechten unterschiedlichster Art, Feuersalamander, verschwindende Baumstämme und vieles mehr) und vor allem wieder Kraft zu tanken für die folgenden Tage in der Schule.

   

Zurück