Schlitten fahren am Bauernberg

Endlich Schlitten fahren am Bauernberg

 

Schon immer warten die Kinder der Grundschule Ramspau ab Dezember darauf, dass endlich der Schnee kommt. Denn dann holen sie die Schlitten aus dem Keller und laufen damit zum Bauernberg. 2017 hat der Elternbeirat neue Schlitten gekauft. Die sind größer als die alten, so dass man noch besser rodeln kann. Außerdem kann man sogar zu dritt darauf fahren.

Der Bauernberg ist super zum Schlitten fahren. Er ist nicht zu steil. Aber näher beim Wald gibt es ein steileres Stück. Da kann man schneller fahren. Aber es ist trotzdem nicht gefährlich, weil man unten im tieferen Schnee langsam gebremst wird und deshalb nicht in den Wald schießt. Weiter unten gibt es einen kleinen Graben. Bei dem springt man sogar, wenn man genug Tempo drauf hat.

Damit nicht zu viele Kinder auf dem Berg sind und keine Zusammenstöße passieren, kommen immer nur zwei Klassen pro Schulstunde.

Es ist sehr cool, ein Rennen zu fahren. Wir passen natürlich gut auf, dass die Bahn frei ist. Hochgehen muss man immer links.

Hoffentlich bleibt es kalt, damit der Schnee nicht taut und wir noch ganz oft Rodeln gehen können.

 

Geschrieben von Rudi

Zurück