Unser Theaterbesuch bei der kleinen Hexe

    

 

Wir sind mit dem Bus ins Theater Velodrom nach Regensburg gefahren. Über unsere Sitzplätze haben wir uns sehr gefreut, weil unsere Klassen in den ersten Reihen saßen. Am Anfang war das Stück ein bisschen gruselig, weil die Hexen furchterregend verkleidet waren. Eine hatte zum Beispiel eine Schweinenase und ein schwarzes Auge, die andere hatte grünen Schleim übers Gesicht hängen. Danach war das Stück aber auch sehr lustig und es gab ein schönes Ende.

Uns hat der ganze Ausflug insgesamt sehr gut gefallen, besonders schön fanden wir den Gesang der kleinen Hexe.

 

Angelina und Luana

Zurück